Endlich Frühling und ein Spaziergang durch Obermaubach in der Eifel

Ich kann kaum beschreiben wie sehr ich mich darüber freue, dass das Wetter langsam endlich wieder besser wird.
Die fiesen kalten Monate haben mich am Ende einfach nur noch angekotzt: das ständige Frieren, das unberechenbare Wetter (morgens eine Daunenjacke angezogen? Strahlender Sonnenschein! Morgens eine dünne Frühlingsjacke angezogen? Hagel, Regen, Sturm!), das Gefühl vor Kälte gleich vom Fahrrad zu fallen – am Ende wäre ich morgens am liebsten einfach im Bett liegen geblieben. Bei so einem Scheiß kriegt man ja regelrecht Depressionen!

Der Frühling ist meine liebste Jahreszeit: alles fängt an zu blühen, morgens wird man von Sonnenschein geweckt, die Vögelchen zwitschern (na gut, manch penetranter Vogel geht mir dann irgendwann auch ziemlich auf die Nerven…), man kann sich wieder ein bisschen luftiger anziehen, es ist Bärlauch- und Spargelsaison und ganz wichtig: es ist nicht zu heiß, drückend heiß, wie im Sommer.
Um mal beim Essen zu bleiben: so langsam kommt dann auch die Zeit wo es wieder schöne natürliche Brombeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und vieles mehr gibt <3
Da steht man doch morgens wieder gerne auf!

Am Sonntag war wirklich fantastisches Wetter, so dass mein Freund und ich einen kleinen Ausflug in die Eifel gemacht haben. Dort gibt es ja so einiges schönes zu sehen, wie z. B. das süße Städtchen Monschau. Ich mag es total an sonnigen Tagen einfach in schöne Orte hier in der Umgebung zu fahren und ein bisschen Zeit draußen zu verbringen.

In der Hinsicht habe ich mich ziemlich verändert: während ich früher auch bei gutem Wetter immer am liebsten drinnen oder sogar im Bett herumgehangen habe, kann ich heute gar nicht genug von Spazierengehen, frischer Luft und einfach Draußensein bekommen. Ich glaube ich werde so langsam älter und weiser… höhö.

Jedenfalls waren wir ein bisschen spazieren in Obermaubach und ich freue mich so, dass solche Unternehmungen ab jetzt nun regelmäßiger stattfinden können – Hallo Frühling, endlich bist du da <3
Neben reichlich Bäumen, langsam mehr werdendem Grün, glitzernden Flüssen und Seen haben wir in einem kleinen Wäldchen auch unfreiwillig ein, sagen wir mal aufreizendes Shooting mit entblößten Körperstellen, mitbekommen – andere Menschen freuen sich also auch, bloß auf eine andere Weise, über den Frühling.

1 Kommentare

  1. Pingback: „Picture my day“ Day #pmdd18 | DANYPIZZA

Kommentar verfassen